• Melanie Henke

Der „Energie-Push-Up“ für deinen Fokus

Aktualisiert: 21. Mai 2020

Du kannst deine Energie zu deinem Vorteil nutzen, wenn du weißt, was dir Energie gibt.


Gerade in Umbruchphasen brauchst du deine Energie, um deine Ziele mit Fokus im Blick zu behalten. Mit dem „Empower Yourself - Fokus Monday“ stelle ich dir Techniken vor, die dir genau dabei helfen. Nach der „3-P (Projekte-Personen-Prioritäten) - Fokus Strategie“ hier nun die „Energie-Push-up-Strategie“.


Worum geht es?


Unser Körper gleicht einer Batterie. Diese Batterie laden wir mit Essen, Schlaf und Entspannung auf. Du kannst deine Energie zu deinem Vorteil nutzen, wenn du weißt, was dir Energie gibt und was dir andererseits Energie nimmt. Nimmst du deinen individuellen Energiehaushalt bewusst wahr, kannst du deine Energie auch bewusst steigern.


Eine Möglichkeit, deine Ziele mit gesteigerter Energie bewusst in den Fokus nehmen zu können sind die 6 Schritte der „Energie-Push-up-Strategie“.


Du benötigst:

  • Die Möglichkeit dir Notizen zu machen

  • ca. 15 Minuten Zeit

1. Wer sind deine Energieräuber?

Nimm dir Zeit und erstelle dir eine Liste von Dingen, die dir deine wertvolle Energie nehmen. Das können Menschen in deinem beruflichen oder privaten Umfeld sein, die ständig über irgendetwas klagen. Du selbst, kannst es natürlich auch sein, wenn du dich beispielsweise über Dinge aufregst, die du selber nicht beeinflussen kannst. Ebenso gut kann dir auch deine Einstellung Energie rauben, wenn du z. B. immer wieder schlecht über dich, deine Fähigkeiten und dein Leben denkst. Notiere was dir, als Energieräuber in den Sinn kommt.


2. Wer oder was ist dein schlimmster Energieräuber?

Schaue auf deine persönliche "schwarze Liste" der Energieräuber und entscheide, wer dein wirklich schlimmster Energieräuber ist.


3. Erstelle deine persönliche „Wenn-Dann-Strategie“.

Überlege dir mit der „Wenn-Dann-Strategie“, was du konkret tun kannst, wenn dein schlimmster Energieräuber auftaucht.


Beispiel:

  • Wenn die Kollegin wieder etwas bemängelt, berichte ich direkt von etwas Positivem.

  • Wenn der Kollege sich im Meeting ständig wiederholt, achte ich auf meinen Atem und atme bewusst langsam und leise durch meine Nase aus.

Notiere deine persönliche Wenn-Dann-Strategie.


4. Finde deine Energiebooster.

Energiebooster können Personen oder Verhaltensweisen sein, die dir ein gutes Gefühl geben, wodurch du dich kraftvoll und energiegeladen fühlst. Das können Freunde, Sport, ein Urlaubsfoto, oder einfach ein Tasse Kaffee in der Sonne sein. Notiere alles, was dir Energie gibt.



5. Wer oder was ist dein größter Energiebooster?

Wähle nun aus deiner Liste, deinen stärksten Energiebooster und überlege dir wie du ihn in deinem Leben verstärken kannst und plane den ersten Schritt.


Beispiel:

  • Angenommen, dein Energiebooster ist eine kurze Atemmeditation. Dann könnte deine Strategie sein, vor jedem Meeting eine kurze Atemmeditation zu machen.

  • Angenommen, dein Energiebooster ist das Laufen. Dann könnte deine Strategie sein, morgens bewusst früher aufzustehen, um vor der Arbeit eine Laufeinheit einzulegen.

Schreibe deine Strategie auf.


6. Sage „JA“ zu dir selbst!

Verpflichte dich, triff die bewusste Entscheidung, deinen Energiebooster einzusetzen im Sinne von „Ja, ich pack das! “. Hältst du dir selbst gegebene Versprechen ein, ist das auch eine Energiebooster für dein Selbstbewusstsein.


Mit dieser „Energie-Push-up-Strategie“, kannst du deine Ziele mit noch mehr Energie in den Fokus nehmen und dein Selbstbewusstsein stärken.


Wenn dir gefallen hat, was du gelesen hast und du möchtest, dass auch andere von dieser Strategie erfahren, freue ich mich sehr, wenn du den Artikel weiterempfiehlst. Natürlich freue ich mich darüber hinaus, auch über deine Gedanken zur „Energie-Push-up-Strategie“. Lasse dafür gerne einen Beitrag im Kommentarfeld, oder bei Instagram da.


Danke für deine Zeit. Sei mutig und gehe deinen Weg!


Wenn du magst, melde dich gerne zum kostenfreien Newsletter an - der vierteljährlich erscheint - und bleibe so gut informiert mit und über "Melanie Henke - Empower Yourself". Es wäre mir ein Fest!

97 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen