• Melanie Henke

Das Versteck

Aktualisiert: 21. Mai 2020

Drei Weise überdachten, was sie den Menschen auf ihrem Weg durchs Leben mitgeben könnten. Sie beschlossen, ihnen das Glück zu schenken, aber doch so, dass die Menschen es selbst erwerben sollten. Sie sagten: „Wir wollen das Glück so verstecken, dass es mit der Herausforderung durch die Suche verbunden wird. Dies wird seinen Wert deutlich machen.“

Wo aber sollten sie das Glück verstecken? Der Erste schlug vor, dafür einen Gletscher auf dem höchsten Berg auszuwählen. Der Zweite meinte, dass dies zu leicht sei und wollte es in einer Muschel auf dem Grund des Ozeans verbergen. Der Dritte aber sagte: „Lasst es uns im Menschen selbst verbergen!“



Quelle: Fernöstliche Weisheit


Damit wir sind, was wir sein können, und werden, was wir werden können, gilt es, dass Glück in uns selbst zu entdecken. Wo findest und spürst du dein Glück?


Wenn du andere mit dieser "Geschichte zum Nachdenken" inspirieren möchtest, teile sie gerne.


Sei mutig und gehe deinen Weg!


Wenn du magst, melde dich gerne zum kostenfreien Newsletter an - der vierteljährlich erscheint - und bleibe so gut informiert mit und über "Melanie Henke - Empower Yourself". Es wäre mir ein Fest!

83 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was siehst du?

Du bist wertvoll