• Melanie Henke

Die leere Tasse

Aktualisiert: 21. Mai 2020

Eines Tages ging eine Schülerin zum Meister. Sie hatte bereits so viel von dem weisen Mann gehört, dass sie bei ihm studieren wollte. So regelte sie alle Angelegenheiten, schnürte ihr Bündel und ging den Berg hinauf. Zwei Tage war sie unterwegs.

Als die junge Frau beim Meister ankam, saß dieser im Lotussitz auf dem Boden und trank Tee. Sie begrüßte ihn voller Freude und erzählte ihm überschwänglich, was sie schon alles gelernt hatte. Sie bat ihn, bei ihm weiterlernen zu dürfen. Der Meister lächelt freundlich und sagte: „Komm in einem Monat wieder“.


Von dieser Antwort verwirrt, ging die junge Frau zurück ins Tal. Sie diskutierte mit Freunden, Familie und Bekannten darüber, warum der Meister sie wohl zurückgewiesen hatte. Einen Monat später erklomm sie den Berg erneut und kam zum Meister, der wieder Tee trinkend am Boden saß.

Diesmal erzählte die Schülerin von all den Hypothesen und Vermutungen, die sie und ihre Freunde und Bekannten darüber hatten, warum er sie wohl fortgeschickt hatte. Und wieder bat sie ihn, seine Schülerin sein zu dürfen. Der Meister lächelte freundlich und sagte zu ihr: „Komme in einem Monat wieder“.


Dieses Spiel wiederholte sich einige Male. Nach vielen vergeblichen Besuchen, machte sie sich erneut auf den Weg, um zum Meister zu gehen. Als sie diesmal beim Meister ankam und ihn wieder Tee trinken vorfand, setzte sie sich ihm Gegenüber, lächelte und sagt nichts.

Nach einer Weile ging der Meister in seine Behausung und holte eine zweite Tasse. Er schenkte ihr Tee ein und sagte dabei: „Jetzt kannst du hierbleiben, damit ich dich lehren kann. In ein volles Gefäß kann ich nichts füllen".


Quelle: Unbekannt

Wie oft haben wir schon ein genaues Bild von der Welt und nehmen uns damit die Möglichkeit neues zu sehen, zu erfahren, zu denken, zu erleben? Lasst uns, unser Leben bereichern, indem wir ihm offen begegnen.



Wenn du magst, melde dich gerne zum kostenfreien Newsletter an - der vierteljährlich erscheint - und bleibe so gut informiert mit und über "Melanie Henke - Empower Yourself". Es wäre mir ein Fest!

31 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was siehst du?

Du bist wertvoll